Unsere neue FÖJ-lerin

Maike Büro nett hpEine neue Stimme am Telefon, ein unbekanntes Gesicht im Gebrauchtmöbelhaus, da handelt es sich wohl um unsere neue Freiwillige im Ökologischen Jahr. Maike sagt, ihr gefällt die Arbeit bei Jukea: ”Es ist immer abwechsungsreich. Mal erfasse ich die Wertstoffstatistik oder berate Bürger am Telefon zu Recycling, dann wieder helfe ich im Gebrauchtmöbelhaus oder ich arbeite mit den Jugendlichen in der Werkstatt. Manchmal besuchen uns Schulklassen zu Umweltbildungstagen, das ist spannend und jedesmal anders.  Auch eigene Projekte kann man im FÖJ verwirklichen, ich arbeite mit zwei anderen FÖJ-lern an einem Projekt zu “urban gardening” mit recycelten Möbeln und Alltagsgegenständen. Das Jukea-Team ist nett und auch der Kontakt mit den Jugendlichen ist toll.”

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>